Die Empfehlung von Deutschlands Fehlzeiten-Papst, Professor Nieder lautet: "Kümmern Sie sich!"  - um sich und Ihre Mitarbeiter. Signalisieren Sie, dass Sie für Ihre Leute da sind, ansprechbar sind, damit sie wissen, dass sie zu Ihnen kommen können.

In Zeiten von zunehmender Arbeitsverdichtung, Hektik und Termindruck sowie permanenten Restrukturierungen können arbeitsbedingte Erkrankungen entstehen.

Lassen Sie es nicht so weit kommen! Zeigen Sie, dass Ihnen das Thema Gesundheit am Herzen liegt. Fördern Sie Gesundheit durch die gezielte Gestaltung von Arbeitsbedingungen und unterstützen Sie Ihre MitarbeiterInnen dabei, gesund zu arbeiten und zu leben.

Inhalte:

  • Wie Sie gesundheitsförderliche Werte und Leitbilder schaffen, vorleben und andere mit diesen Ideen inspirieren und infizieren
  • Wie Sie Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich gestalten, Sinnhaftigkeit vermitteln, Handlungsspielräume schaffen, Über- und Unterforderung vermeiden
  • Wie Sie Ressourcen aufbauen, Belastungen abbauen und negativen Stress reduzieren und vermeiden
  • Wie Sie mit Bewegung, Entspannung und Ernährung die Gesundheit am Arbeitsplatz und in der Freizeit stärken
  • Wie Sie durch das tägliche Kommunikationsverhalten ein gesundheitsförderliches Klima erzielen